Zum Inhalt springen

ERÖFFNUNG DES REPAIR-CAFÉS

Es gibt wieder Reparier-News!! Am Sonntag fand die Eröffnung des Repair Cafés in der Zechenwerkstatt für Nachbarn, Freunde und Familie statt!

Die Räumlichkeiten sind nun nahezu fertig renoviert: Die kaputten Fenster wurden durch Plexiglas ersetzt, die Wände verputzt und gestrichen, Strom gelegt, der Boden gewienert, Möbel organisiert und aufgebaut, eine Theke gebaut und vieles mehr… Und das alles in Eigenleistung und mit der kostenlosen Unterstützung mit „Hilfe zur Selbsthilfe“ von Fachfirmen aus Dinslaken. Fast die gesamte Einrichtung wurde gespendet: Möbel, Werkzeug, Geschirr und Besteck für das Café… Zudem hat die Niederheinische Sparkasse RheinLippe das Repair-Café mit einer Spende unterstützt und das Land NRW hat die Eröffnung im Rahmen des Programms „2.000×1.000€ für das Engagement“ gefördert.

Nun konnte also endlich repariert werden, worauf das gesamte ehrenamtliche Team schon so lange gewartet hat. Es musste getestet werden, wie die Abläufe richtig funktionieren und ob das richtige Werkzeug parat ist. Unterstützung hatten die Reparierenden aus dem Repair-Café in Bruckhausen. An dem Tag konnten schon 5 Geräte repariert werden, darunter ein Keyboard, ein Bügeleisen, und ein Wasserkocher.

Nachdem Hans Alefs vom Repair-Café Bruckhausen sagte: „ich brauche nicht mehr kommen, ihr seid bestens ausgestattet und fit“, fühlt sich nun das ganze Team bereit für den richtigen Betrieb.
Termine dafür gibt es bald auf dieser Website.